| 00.00 Uhr

Duisburg
Weiter Sponsor fürs Sommerkino

Duisburg. Stadtwerke verlängern Vertrag mit filmforum bis 2019.

Die Duisburger Stadtwerke und das filmforum bleiben Partner. Sie haben einen neuen Sponsoringvertrag über drei Jahre für das "Stadtwerke Sommerkino" abgeschlossen.

Der Vertrag hat eine Laufzeit bis einschließlich der Sommerkino-Saison 2019. "Das Konzept des Sommerkinos ist einfach überzeugend. Es gibt viele Open-Air-Kinos in Deutschland, aber keines, das so erfolgreich ist wie hier", sagt Torsten Hiermann, Hauptabteilungsleiter Vertrieb/Markt der Stadtwerke. Veranstalter des Stadtwerke Sommerkinos ist das filmforum in Kooperation mit dem Landschaftspark Duisburg-Nord. Die Stadtwerke Duisburg sind 2003 zunächst als Co-Sponsor in die Veranstaltung eingestiegen.

Seit 2007 ist der lokale Energieversorger Namensgeber und Hauptsponsor der Veranstaltung. "Wir sind als Macher des Sommerkinos sehr froh, dass die Partnerschaft mit den Stadtwerken Duisburg weitergeht. Zehn Jahre sind eine Zeit, in der man sich gut kennenlernt. Und in zehn Jahren hat die Veranstaltung eine wunderbare Entwicklung genommen", erklärt Kai Gottlob, Geschäftsführer der filmforum GmbH. Jeden Abend besuchen durchschnittlich tausend Zuschauer das seit 1996 stattfindende Sommerkino. Jahr für Jahr erleben sie von Mitte Juli bis Mitte August ein außergewöhnliches Open-Air-Feeling in der einzigartigen Industriekulisse der alten Gießhalle.

Im Jahr 2015 besuchten 42.282 Filmbegeisterte die Vorstellungen. Das ist eine Auslastung von 96,3 Prozent und damit im Bereich Open-Air-Kinos die höchste deutschlandweit.

Quelle: RP
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Duisburg: Weiter Sponsor fürs Sommerkino


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.