| 00.00 Uhr

Duisburg
Weltkindertag lockt in den Innenhafen

Duisburg: Weltkindertag lockt in den Innenhafen
Spiel, Spaß und Sport beim Weltkindertag: Hier demonstrieren zwei Mädchen, wie man mit dem Einrad fährt. FOTO: Andreas Probst
Duisburg. Am Sonntag, 17. September, dreht sich im Duisburger Innenhafen alles um die Kinder. Von 11 bis 18 Uhr findet dort zum 15. Mal der Weltkindertag statt. Das Fest steht unter dem Motto "Alle Kinder haben das Recht auf Freizeit und Spielen." Das Jugendamt Duisburg hat über 100 Anbieter eingeladen, um Klein und Groß ein buntes Programm zu bieten. In den vergangenen Jahren waren das Kinderschminken und die Bungeetrampoline besonders beliebt. Projektleiter Levent Tomicki will aber auch mit der beliebten Formel-1-Rutsche die kleinen Besucher anlocken: "Wenn man da mal hoch geht, bin ich mir nicht so sicher, ob jeder Erwachsene auch runter rutschen würde", sagt er. Außerdem sollen viele Mal- und Bastelaktionen sowie ein amerikanischer Schulbus zu entdecken sein. Beim diesjährigen Bühnenprogramm gibt es einen neuen Höhepunkt: Die Kinder-Rockband "Randale" wird den Innenhafen mit Musik versorgen. Ein besonderes Highlight, gerade für die Jungen, wird der Besuch des MSV sein.

Für die Erwachsenen werden Informationsstände angeboten, die zum Beispiel werdenden Eltern weiterhelfen können.

Die ganze Veranstaltung ist kostenlos und auch die Anreise für Kinder bis 14 Jahre mit der DVG ist gratis. Für Essen und Trinken ist ebenfalls gesorgt, Kinder bekommen stilles Wasser sogar kostenlos.

Tomicki betont, dass er sehr dankbar für die 350 Ehrenamtlichen sei, die am Sonntag als Ansprechpartner für Klein und Groß zur Stelle sein werden.

In diesem Jahr war es in der Planungsphase besonders wichtig, die Sicherheit zu verbessern. Durch die Zusammenarbeit mit den Sicherheitsbehörden der Stadt Duisburg wird nun eine "sehr gut geschützte Veranstaltung" ermöglicht.

Nun hoffen alle Beteiligen, dass das Wetter am Sonntag sonnig ist. Dezernent Thomas Krützberg ist optimistisch: "Der Weltkindertag eignet sich am besten für einen Grillabend im September, weil es bis jetzt noch nie geregnet hat", sagt er.

(lego)
 
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Duisburg: Weltkindertag lockt in den Innenhafen


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.