| 00.00 Uhr

Duisburg
Wochenmarkt kehrt auf Kometenplatz zurück

Duisburg. Der Ausbau des Kometenplatzes in Walsum ist abgeschlossen. Der Teil des Platzes, der vom Wochenmarkt dienstags und freitags genutzt wurde, wies erhebliche Mängel im Belag auf. Zahlreiche Platten und Klinker waren gebrochen, Stolperkanten schränkten die Verkehrssicherheit in Teilbereichen ein. Nach sechsmonatiger Bauzeit erstrahlt der Platz in neuem Glanz: Mit hochkant verlegtem Klinkerpflaster, das die Struktur der Fassaden der anliegenden Gebäude aufnimmt, und einem Natursteinpflasterband für die Entwässerungsrinne wurde der Platz optisch aufgewertet. Auch die drei Zufahrten zum Platz wurden mit Natursteinpflaster erstellt. Das Klinkerpflaster ist rot-blua-bräunlich changierend. Der Markt wird nach Abnahme der Baumaßnahme wieder auf dieser Fläche stattfinden können.

Quelle: RP
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Duisburg: Wochenmarkt kehrt auf Kometenplatz zurück


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.