| 00.00 Uhr

Duisburg
Wolfgang Trepper in der Kirche Mittelmeiderich

Duisburg. Mit seinem Sonderprogramm "Trepper ganz leise" tritt der Duisburger Kabarettist in der evangelischen Kirche in Mittelmeiderich, Auf dem Damm 6, auf. Ob Trepper sogar auf die Kanzel aus dem 16. Jahrhundert steigt, erfahren seine Fans am Sonntag, 30. Oktober, ab 17 Uhr. Seit 13 Jahren steht Wolfgang Trepper auf den Bühnen der Republik. Meistens poltert er und regt sich auf, da bleibt kein Stein auf dem anderen. Aber er kann auch anders. In seinem Sonderprogramm "Trepper ganz leise" zeigt er sich von einer ganz anderen Seite: poetisch, ruhig und mit viel Gefühl. Genau das Richtige für diejenigen, die die wirklich leisen Töne mögen.

Es sei denn, ihm kommt in den Sinn, was in den letzten Wochen im Fernsehen gelaufen ist, oder was sich in der Bundesliga tut. Karten für den Meidericher Abend gibt es im Vorverkauf für 15 Euro im Gemeindebüro, Auf dem Damm 6, 47137 Duisburg, in der Buchhandlung Filthaut in Meiderich, Von-der-Mark-Str. 77 oder per Telefon unter 0203-444679. Karten an der Abendkasse kosten 17 Euro. Der Reinerlös ist für die Erhaltung der Meidericher Kirche bestimmt. Weitere Infos gibt es im Netz auf der Internetseite des Fördervereins ("www.prodommo.de" ).

Quelle: RP
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Duisburg: Wolfgang Trepper in der Kirche Mittelmeiderich


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.