| 00.00 Uhr

Duisburg
"Wurzel" bastelt im Zoo mit mehr als 10.000 Kindern

Duisburg. Er kann's einfach nicht lassen - Bastelkönig Wurzel (Peter Allenschläger) könnte schon längst den Ruhestand genießen, doch der Naturschützer, Zauberer und Origamiexperte macht es zu gern: Kindern mit seinen vielseitigen Bastelaktionen schöne Stunden im Zoo bescheren. Und dass sein Kreativprogramm im Chinagarten seit Jahren äußerst beliebt ist, belegen die nüchternen Zahlen. Am heutigen Mittwoch erwartet Wurzel am Wasserpavillon im Chinesischen Garten das sage und schreibe zehntausendste Kind, das an seinem diesjährigen Sommerferien-Bastelprogramm im Zoo teilnimmt.

Wurzel wird dieses Kind bei dem genannten Termin mit einem kleinen Präsent überraschen. Seit Beginn der Ferien wird immer dienstags, mittwochs und donnerstags gefaltet, gemalt und geklebt, was das Zeug hält. Zwischen 10 und 16 Uhr entstehen tausende Bastelarbeiten, die die Kinder als Erinnerung mit nachhause nehmen dürfen. In diesem Jahr waren besonders viele Gruppen aus Städten in ganz NRW zu Gast, aber auch Familien aus Russland, Marokko und Indien hatten ihre Freude an Wurzels Kinderaktionen zur Bastelstunde im Chinagarten.

Unabhängig von Nationalität oder Alter zeichnet sich ein deutlicher Trend für das beliebteste Tier des Jahres 2016 ab: Alles, was mit Tiger zu tun hat, ist heiß begehrt. Wer es nicht mehr schafft, während der Sommerferien mit Wurzel zu basteln, kann dies in den beiden Wochen der Herbstferien nachholen, denn auch dann wird Wurzel von dienstags bis donnerstags kleine Bastelkünstler im Chinagarten empfangen.

Quelle: RP
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Duisburg: "Wurzel" bastelt im Zoo mit mehr als 10.000 Kindern


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.