| 00.00 Uhr

Duisburg
Anmeldephase für den Zoolauf hat begonnen

Duisburg: Anmeldephase für den Zoolauf 2018 hat begonnen
Am Lauf nehmen regelmäßig Sportler in verrückten Kostümen teil. FOTO: crei
Duisburg. Der Stadtsportbund nimmt ab sofort Meldungen für den Zoolauf am 29. Juni entgegen. Die Ausschreibung für das Rennen vorbei an Tieren aus fünf Kontinenten ist jetzt "auf dem Markt". Die Einnahmen fließen in den Zoo, genauer zu den den Roten Pandas, die ein schöneres Gehege bekommen sollen.

Nachdem der Zoolauf in der Vergangenheit im Mai für Bewegung am Kaiserberg sorgte, haben der gastgebende Stadt Sportbund und Jörg Bunert nun einen Früh-Sommerabend für die Rennen der Frauen-, Männer und Mixed-Teams ausgewählt. "Wir hatten in den vergangenen beiden Jahren wenig Glück mit dem Wetter. Es hat geregnet und es war eher kühl. Ende Juni haben wir bessere Chancen auf angenehmere Bedingungen", ist Uwe Busch überzeugt, Geschäftsführer des Stadtsportbundes.

Weil viele Läufer bei dieser Veranstaltung im Kostüm starten, ist Kreativität wieder mal gefragt. Die drei Paarläufer mit dem schönsten Kostüm kommen aufs Treppchen und erhalten einen Sonderpreis.

Wie in den vergangenen Jahren sorgen gleich vier Starts für Bewegung. Das Programm des in Deutschland einmaligen Abendlaufs beginnt mit dem Bambinilauf (bis einschl. sechs Jahre) über 400 Meter. Es folgen der Schülerlauf über 800 Meter sowie die Mixedstaffel sowie Staffeln über jeweils zwei Mal 5000 Meter.

Weitere Informationen unter Telefon 0203 3000811. Ausschreibung und Anmeldung unter www.zoolauf.de

Quelle: RP
 
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Duisburg: Anmeldephase für den Zoolauf 2018 hat begonnen


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.