| 00.00 Uhr

Emmerich
130 Lastwagen auf der Emmericher Promenade

Emmerich: 130 Lastwagen auf der Emmericher Promenade
Zahlreiche Zuschauer sahen sich das Spektakel für den guten Zweck am Rhein an. FOTO: Klaus-dieter Stade
Emmerich. Bereits als der Konvoi über die Rheinbrücke fuhr, waren die Trucks zu hören und zu sehen: Über 130 Lkw bildeten eine Fahrzeugschlange. Als sie die Rheinpromenade erreichten, winkten aus den Führerhäusern viele Kinder. "Für unsere Kinder ist diese Tour ein Highlight. Heute sind 32 von ihnen dabei. Hier gibt es große Emotionen, da vergessen sie ihre Krankheit für einen Tag", sagte Frank Fleßer von der Elterninitiative Kinderkrebsklinik e.V.

Die Charity-Veranstaltung "Wunderland Kalkar on Wheels" fand am Samstag zum dritten Mal statt. "Das ist Gaudi und Gänsehaut pur", sagte Josefa Hartjes-de Ruiter, die für die Lebenshilfe arbeitet. 26 Menschen mit Behinderung von der Lebenshilfe Kleve und Unterer Niederrhein waren auch an Bord der LKW. Und Marinho Gebhardt von der niederländischen Initiative "Happy Smile", von der 56 Familien dabei waren, meinte: "Die Kinder waren die ganze Woche schon aufgeregt und freuten sich."

Neben Fahrzeugen aus Wesel, Duisburg, Mönchengladbach, Neuss und Viersen machten auch viele Transportbetriebe aus der Region und etliche niederländische Trucks mit. Bekker und BLG aus Emmerich, van Scholl und Wwe. Hövelmann aus Rees fuhren gleich mit mehreren Fahrzeugen mit, Michael Vogt steuerte ein Fahrzeug der Kommunalen Betriebe.

Teilweise war es eng, es waren wenige Zentimeter, die die Fahrerhäuser von Balkonen und verglasten Terrassen der Restaurants trennten. Doch am Steuer saßen erfahrene Trucker, die vorsichtig Schritt für Schritt den "Promenadenparcours" meisterten. Fröhlich winkten viele Emmericher, ausgestattet mit Papier-Fähnchen, am Straßenrand, darunter auch Pastor Bernd de Baey, viele Familien mit Kindern, und "Danilein vom Niederrhein" als bunter Clown.

(moha)
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Emmerich: 130 Lastwagen auf der Emmericher Promenade


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.