| 00.00 Uhr

Emmerich
21-Jähriger tritt am Boden liegenden Mann gegen Kopf

Emmerich. Schwer verletzt wurde am vergangenen Sasmtagmorgen ein 29 Jahre alter Emmericher bei einer Schlägerei vor einer Diskothek an der Kaßstraße.

Wie die Polizei gestern berichtete, war es gegen 4 Uhr in der Früh zu einem Streit zwischen dem Mann und einem 21-jährigen Emmericher gekommen. Der 21-Jährige schlug den 29-Jährigen mit der Faust zu Boden. Dann trat er gegen den Kopf des Opfers, das dadurch sein Bewusstsein verlor. Zeugen eilten dem Verletzten zu Hilfe. Der 29-Jährige wurde schwer verletzt mit dem Rettungswagen zur stationären Behandlung ins Krankenhaus gebracht. Die Polizei traf den 21-Jährigen noch am Tatort an. Er war alkoholisiert. Die Beamten leiteten gegen ihn ein Strafverfahren wegen gefährlicher Körperverletzung ein.

Quelle: RP