| 00.00 Uhr

Rees
75-Jähriger schleudert vor Kreisverkehr gegen Baum

Rees. Zwei Verletzte forderte ein Unfall am Samstag. Aus ungeklärter Ursache war ein Niederländer von der Fahrbahn abgekommen.

Schwerer Unfall am Samstag gegen 11 Uhr: Wie die Polizei gestern berichtete, befuhr ein 75-jähriger Mann aus Silvolde (Niederlande) mit seinem Mazda die Reeser Landstraße in Richtung Kalkar. Vor dem 75-Jährigen fuhr ein 49-jähriger Niederländer aus Ulft in einem Peugeot und davor ein 53 Jahre alter Mann aus Rees in einem Citroen. Unmittelbar vor dem Kreisverkehr an der Emmericher Landstraße scherte der 75-Jährige nach links aus und pralle gegen die hintere linke Seite des vor ihm fahrenden Peugeot. Anschließend kollidierte der Mazda auch mit dem davor fahrenden Citroen. Beide Fahrzeuge gerieten ins Schleudern. Der Mazda kam nach rechts von der Fahrbahn ab und stieß dort gegen einen Baum. Der 75 Jährige wurde durch den Zusammenprall schwer verletzt. Er wurde, nach notärztlicher Versorgung am Unfallort, durch den Rettungswagen zum Emmericher Krankenhaus gebracht. Der Reeser verletzte sich bei dem Unfall leicht. Der Citroen und der Mazda waren nicht mehr fahrbereit und mussten abgeschleppt werden.

Der 75-Jährige konnte keine Angaben zur Unfallursache machen, da er sich nicht mehr an den Unfall erinnern konnte.

Quelle: RP
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Rees: 75-Jähriger schleudert vor Kreisverkehr gegen Baum


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.