| 08.07 Uhr

Ermittlungen in Emmerich
Senior getötet - Polizei nimmt 25-Jährigen fest

77-Jähriger in Emmerich getötet - Polizei nimmt 25-Jährigen fest
Ein Polizist vor dem Haus des Getöteten. (Archiv) FOTO: Markus van Offern
Kleve. Ein 77-Jähriger wurde in seiner Wohnung in Emmerich getötet. Die Polizei ermittelt wegen Mordes. Nun haben die Ermittler einen Tatverdächtigen festgenommen.

Wie Polizei und Staatsanwaltschaft am Mittwochmorgen mitteilten, wurde der Verdächtige bereits am Dienstag festgenommen. Bei dem Mann handelt es sich den Angaben zufolge um einen 25-Jährigen. Näheres teilten die Behörden nicht mit.

Nach Zeugenaussagen soll der 25-Jährige mit seiner Freundin zusammen in einer Wohnung in Kleve gewohnt haben und gelernter Dachdecker sein. Am Nachmittag will die Polizei bei einer Pressekonferenz weitere Details zu dem Fall bekanntgeben. 

Der 77-Jährige war am vergangenen Freitag tot in seinem Haus an der Abteistraße in Emmerich gefunden worden. Eine Obduktion ergab, dass der Mann durch massive Gewalteinwirkung ums Leben gekommen war.

Hier erfahren Sie mehr zu dem Fall. 

(sef)
 
Diskussion
Das Kommentarforum zu diesem Artikel ist geschlossen.