| 00.00 Uhr

Rees
Anbieter für den Haldener Weihnachtsmarkt gesucht

Rees. Termin der Veranstaltung, die es alle zwei Jahre gibt, ist der 4. Dezember. Anmeldungen sind jetzt möglich.

Am Sonntag, 4. Dezember, beginnt der mittlerweile neunte Halderner Weihnachtsmarkt rund um die Evangelische Kirche. Die im Umkreis bekannte, schon traditionelle Veranstaltung findet immer nur alle zwei Jahre statt.

Das "Orga-Team Weihnachtsmarkt" steckt mitten in den Planungen, um einen soliden Mix an Buden und Verkaufsständen auf die Beine zu stellen. "Handyschalen und Zuckerwatte sind verpönt", erklärt dazu Ludger Elting. "Es können sich gerne noch Privateute zwecks Teilnahme bei uns melden."

Es sollen vor allem handwerkliche Objekte, Kunst, Schmuck, Deko, Selbstgebackenes, Marmeladen, Holzartikel über Imkerei Produkte bis hin zu Jahreszeit typischen Imbissen und natürlich Glühwein im Angebot sein.

Die Anbieter sind gehalten, einen eigenen Stand (beispielsweise einen Pavillon) mitzubringen. Das Konzept mit kostenpflichtigen Marktständen wurde vor Jahren verworfen, um auch den Hobby Anbietern mit kleinem Budget eine Chance zu geben.

Wer Interesse hat mit einem eigenem Stand teilzunehmen, kann sich ab sofort gerne melden bei: Ludger Elting unter Telefon 0177 8486173 oder bei Heinz Kortheuer (02850 1395).

Anmeldungen sind auch per E-Mail möglich unter: lupe69@t-online.de

Quelle: RP
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Anbieter für den Haldener Weihnachtsmarkt 2016 gesucht


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.