| 00.00 Uhr

Isselburg
Anholter (20) legt zehn Gullideckel auf die Straße

Isselburg. Kurioser Fall am Donnerstagvormittag in Anholt: Gegen 10.35 Uhr hob ein junger Mann auf der Märkischen Straße nacheinander zehn Gullideckel aus den Versenkungen und legte sie auf die Fahrbahn. Ein Zeuge hatte dies beobachtet und daraufhin die Polizei informiert. Die Beamten trafen den Täter kurz darauf an. Es handelt sich um einen 20-jährigen Anholter, der, wie sich herausstellte, unter Alkohol- und Drogeneinfluss stand. Die nächsten Stunden verbrachte er in einer Polizeizelle, um keine weiteren Straftaten mehr begehen zu können. Ein Strafverfahren wegen gefährlichen Eingriffs in den Straßenverkehr wurde eingeleitet. Zudem entnahm ein Arzt dem jungen Mann Blutproben, um den Alkohol- und Drogenkonsum exakt feststellen zu können.

Quelle: RP
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Isselburg: Anholter (20) legt zehn Gullideckel auf die Straße


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.