| 00.00 Uhr

Rees
Anmelden für Goldkommunion in Haldern

Rees. Am Sonntag, 22. Mai, findet um 10 Uhr die Goldkommunion in der St. Georg-Kirche in Haldern statt. Die Pfarrgemeinde St. Georg Haldern lädt ein. Alle, die im Jahr 1966 in Haldern die Erstkommunion empfangen haben, wurden bereits - sofern die Adressen bekannt sind - schriftlich eingeladen. 1966 war insofern ein besonderes Jahr, als in diesem Jahr infolge der damaligen Kurzschuljahre gleich zwei Mal Erstkommunion gefeiert wurde - im Mai und dann noch einmal im Dezember.

Eingeladen zur Goldkommunionfeier sind aber auch jene, die vor 50 Jahren in anderen Gemeinden zur Erstkommunion gegangen sind und nun in Haldern wohnen, sowie die Jubilare, die bereits vor 60, 70, 75 und mehr Jahren die Erstkommunion empfangen haben.

Diese Jubilare werden gebeten, sich bei Hilde gard Döring zu melden: Lohstraße 19, Haldern, Tel. 02850 7263 (ab 19 Uhr), E-Mail: hi.doering@t-online.de oder im Pfarrbüro St. Georg Haldern, zum Weiher 30, Haldern Tel. 02850 298, E-Mail: stgeorg-haldern@bistum-muenster. Sie erhalten dann noch eine schriftliche Einladung. Anmeldeschluss für alle ist Montag, 9. Mai.

Die Feier am 22. Mai beginnt um 10 Uhr mit der Heiligen Messe in der Pfarrkirche in Haldern. Anschließend geht's dann zum Erinnerungsaustausch in die Gaststätte Tepferdt.

Quelle: RP
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Rees: Anmelden für Goldkommunion in Haldern


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.