| 14.05 Uhr

Isselburg
Anwohnerin überrascht Einbrecherinnen

Isselburg. Zwei Einbrecherinnen hatten am Montag bei einer Diebestour in Vehlingen Pech. Die Bewohnerin war zu Hause. Die Frauen flüchteten ohne Beute.

Wie die Polizei am Dienstag mitteilte, drangen die beiden Frauen mittags in ein Wohnhaus an der Pferdehorster Straße ein. Die 63-jährige Bewohnerin habe Geräusche an der Küchentür gehört, dann sei diese von außen geöffnet worden. Die beiden Einbrecherinnen sollen die 63-Jährige schroff nach Geld gefragt haben, aber dann ohne Beute zu Fuß geflüchtet sein.

Die beiden Frauen sollen zwischen 30 und 40 Jahre alt sein, dunkelhäutig und von stabiler, kräftiger Erscheinung. Beide trugen Stirntücher mit darunter gewickelten Kopftüchern. Sie sollen einer ausländischen Sprache gesprochen haben. Kurze Zeit später habe die 63-Jährige ein wegfahrendes Auto gehört.

Hinweise nimmt die Kriminalpolizei in Bocholt entgegen unter der Rufnummer 02871 2990.

Quelle: RP
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Anwohnerin überrascht Einbrecherinnen


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.