| 00.00 Uhr

Emmerich
Arbeiten am Kanal unterbrochen

Emmerich. Der Kanal in der Rotterdamer Straße wird derzeit durch die Baufirma Hagmans+Baldeau GmbH aus Kevelaer erneuert. Betroffen ist der etwa 235 Meter lange Bereich zwischen Hausnummer 1 (gegenüber Steinhandel Pooth) und 21 (Spedition Derksen).

Die Kanalverlegearbeiten sind etwa zu zwei Dritteln abgeschlossen und werden ab dem 29. Juli für drei Wochen wegen Betriebsferien der Baufirma unterbrochen. Ab dem 21. August wird der bisherige Baustellenbetrieb wieder aufgenommen, berichten die Technischen Werke Emmerich (TWE).

Die Baustelle wird für den genannten Zeitraum soweit geräumt, dass ein durchgängiges Befahren für die Anlieger weiter ermöglicht bleibt. Dennoch ist die Straße weiterhin ein Baustellenbereich, der mit der gebotenen Achtsamkeit und Vorsicht zu passieren sei, so die TWE. Die Umleitungen bleiben ausgewiesen. Die Abfuhr der Müllbehälter erfolgt im Unterbrechungszeitraum wie vor dem Beginn der Baumaßnahme.

Quelle: RP
 
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Emmerich: Arbeiten am Kanal unterbrochen


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.