| 00.00 Uhr

Rees
Aspel-Chor stimmt auf das Haldern-Pop-Festival ein

Haldern Pop Festival 2016: So war der erste Tag
Haldern Pop Festival 2016: So war der erste Tag FOTO: Thomas Binn
Rees. Es hat Tradition. Kurz vor Jahresende verschickt Haldern Pop die Tickets für das Festival, damit die begehrten Eintrittskarten dann auch pünktlich zu Weihnachten auf dem Gabentisch landen können. Ebenso ist es Tradition, dass die Festival-Organisatoren zu den Festtagen das erste Video ins Netz stellen, in dem es die ersten Hinweise auf das Programm im kommenden Jahr gibt. Von Sebastian Latzel

Mit dem Klingeln eines Smartphones werden Video-Clip und Festivalsaison eingeläutet, bevor das festliche "Magnificat" erklingt: präsentiert von Heiner Frost, der auch als erste Bestätigung über den Bildschirm flimmert.

Frost stammt selbst aus Haldern, ist Komponist und Musiker und um originelle Einfälle nie verlegen. Man darf gespannt sein, was das Festival mit ihm und er mit dem Festival vorhat.

Das Video zeigt einen Ausschnitt des Winterkonzertes des Gymnasiums Aspel vom 21. Dezember. Passenderweise aus der Halderner Kirche. Denn eben dort wird das Festival 2016 auch wieder eröffnet werden. Und da der Haldern-Besuch ja für viele auch irgendwie ein Trip in die Heimat ist, singt das Aspel Vocalensemble den Dotan-Hit "Home", der im Video nahtlos ins Original mit dem Auftritt der niederländischen Band vom vergangenen Sommer im Spiegelzelt übergeht. Sicher einer der Höhepunkte des letzten Festivals.

Ein Ausschnitt jedenfalls, der zum Jahreswechsel schon mal Appetit auf mehr macht. Neben Heiner Frost werden auch Woman, The Rad Trads, Drangsal, Die Nerven, Sara Hartmann, Elias und Haldern-Spezi Glen Hansard für das Festival bekannt gegeben.

Als die letzte Note im Video verklungen ist, klingelt noch mal das Smartphone. "Irgendjemand" hat eine Nachricht hinterlassen. Die Fans hoffen sicher, dass das Handy demnächst erneut klingelt und weitere Bestätigungen ankündigt.

Das Halderner Open Air findet vom 11. bis 13. August auf dem Festivalplatz an der Lohstraße statt. Karten gibt es allerdings nicht mehr. Das Konzert ist restlos ausverkauft.

Quelle: RP
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Rees: Aspel-Chor stimmt auf das Haldern-Pop-Festival ein


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.