| 00.00 Uhr

Rees
Auch 2016 wieder reichlich Comedy im Bürgerhaus

Rees. Hennes Bender war der erfolgreichste Comedian des Jahres 2015. Zumindest im Reeser Bürgerhaus. Das geht aus der Jahresstatistik hervor, die der Kulturausschuss bei seiner jüngsten Sitzung vorstellte. 280 Besucher wollten Bender aktuelles Programm "Klein/Laut" sehen. Sebastian Pufpaff lockte 250 Besucher an, René Steinberg 193 und Wilfried Schmickler 180. Das Münsteraner Trio Storno, das in seiner Heimat vor ausverkauften Hallen spielt, musste sich am Niederrhein mit 150 Besuchern begnügen. Am Freitag, 11. Dezember, muss "De Frau Kühne" zeigen, welchen Platz sie in dieser Hitliste des Jahres 2015 einnehmen kann. Die aus Xanten-Lüttingen stammende Karnevalsgröße tritt mit ihrem Programm "Wie war das noch(r)mal?" erstmals in Rees auf.

Auch für 2016 organisiert Bruno Schmitz vom Kulturbüro Niederrhein wieder mehrere Comedy- und Kabarettabende in Rees. Am 19. Februar kommt Dave Davis mit seinem neuen Programm "Afrodisiaka". Am 8. April folgt Pawel Popolski, hinter dem sich Hape Kerkelings langjähriger Musikfreund Achim Hagemann verbirgt, mit "Der wissen der Wenigste - Der Popolski-Wohnzimmerhsow". Am 3. Juni will es das Improvisationstheater Springmaus "Bombastisch Romantisch" zugehen lassen.

Der Hocker-Rocker Markus Krebs ist am Freitag, 16. September, "Permanent Panne".Jürgen Becker (WDR-"Mitternachtsspitzen") beschließt das Kabarettprogramm am 12. November.

Alle Veranstaltungen beginnen um 20 Uhr. Die Karten sind im Vorverkauf unter anderem beim Bürgerservice im Rathaus oder online unter www. stadt-rees.de erhältlich.

(ms)
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Rees: Auch 2016 wieder reichlich Comedy im Bürgerhaus


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.