| 00.00 Uhr

Emmerich
Aus Dänemark: Die Emmerichs in Emmerich

Emmerich. Familie wollte die Stadt sehen, deren Namen sie trägt.

Am vergangenen Montag, statteten Besucher aus Dänemark dem infocenterEmmerich einen Besuch ab. Das Besondere daran war: die Besucher hießen mit Hausnamen "Emmerich".

In den frühen Morgenstunden war der Vater Erik Falk mit seinen beiden Söhnen Magnus (13 Jahre alt) und Mathias (15 Jahre alt) von Aarhus in Dänemark aus in Richtung Emmerich am Rhein aufgebrochen. Die Söhne wollten einmal die Stadt sehen, deren Namen sie tragen. Und so kamen sie dann in die Tourist Information am Rhein, wo Besucher mit dem Namen Emmerich stets ein Andenken an ihren Besuch erhalten. Menschen mit dem Hausnamen Emmerich leben in der ganzen Welt, es gab sogar bereits Besuche aus Brasilien. So freuten sich dann auch Mathias und Magnus über eine Flagge, Emmerich-Aufkleber, Ansichtskarten und Katjes als Wegzehrung für die lange Heimfahrt, die noch über Rotterdam führen sollte.

Quelle: RP
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Emmerich: Aus Dänemark: Die Emmerichs in Emmerich


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.