| 13.07 Uhr

Ausstellung in Rees
Alltagsmenschen aus Beton aufgestellt

Ausstellung in Rees: Alltagsmenschen aus Beton aufgestellt
Die Ausstellung mit 66 lebensgroßen Figuren der Wittener Bildhauerin Christel Lechner wird bis zum 24. Juli zu sehen sein. FOTO: Sebastian Latzel
Rees. Vom 24. April bis  24. Juli 2016 werden im historischen Stadtkern von Rees 66 "Alltagsmenschen" präsentiert. So nennt die Wittener Bildhauerin Christel Lechner ihre Skulpturen, die Ihnen im historischen Stadtkern Rees begegnen werden. Von Sebastian Latzel

Raffiniert. Wer sich der Gruppe aus tanzenden Figuren am Markt nähert, wird von passender Musik empfangen. Wer genau hinschaut, erkennt den Bewegungsmelder  an der Seite, der den MP-3-Player im Boden in Betrieb setzt. Die Musik erklingt.

Die Stücke hat die Künstlerin Christel Lechner ausgewählt, deren Alltagsfiguren jetzt in Rees zu sehen sind. Gestern begann der Bauhof damit, die lebensgroßen Beton-Menschen in der Stadt aufzubauen. 

Einfühlsam und bemerkenswert werden die lebensgroßen Figuren an vielen verschiedenen prägnanten Schauplätzen (wie Markplatz, Froschteich Rheinpromenade oder Rondell) in das Stadtbild integriert und Alltagssituationen nachstellen. Am Markt tanzt die Gruppe zur Musik, wenige Meter weiter vor dem Rathaus lädt eine Figuren-Polonäse  die Besucher dazu ein, sich einzureihen.

Der Bauhof hat mittlerweile damit begonnen, die lebensgroßen Beton-Menschen in der Stadt aufzubauen. FOTO: Sebastian Latzel

Beim Aufbau war bereits zu spüren: Die Figuren kommen an, sorgen für Gesprächsstoff. Christel Lechner, die am 24. April selbst die Einführung in ihre Ausstellung übernehmen wird, stellt ihre humorvollen Figuren, deren Kennzeichen oft skurrile kleine Inszenierungen sind, erstmalig am Niederrhein aus. Der musikalische Rahmen der Ausstellungseröffnung wird durch das Halderner Blasorchester gestaltet.

Die Ausstellung mit 66 lebensgroßen Figuren wird bis zum 24. Juli zu sehen sein. Die Eröffnung der Ausstellung "Alltagsmenschen" wird von einem verkaufsoffenen Sonntag begleitet. So können die Besucher der Stadt an diesem Tag neben dem kulturellen Programm auch nach Herzenslust die Angebote der Reeser Einzelhändler nutzen.

 Zu dieser Ausstellung werden öffentliche Führungen angeboten

Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Ausstellung in Rees: Alltagsmenschen aus Beton aufgestellt


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.