| 00.00 Uhr

Rees
Auszeichnung für Brigitt Höhn von den Reeser Grünen

Rees. Heute wird der Helene Weber-Preis von Bundesfamilienministerin Andrea Schwesig an 20 Nachwuchspolitikerinnen verliehen. In diesem Jahr geht er zum ersten Mal an eine grüne Politikerin aus Nordrhein-Westfalen, nämlich an Brigitt Höhn, die im Reeser Rat sitzt und gleichzeitig Kreissprecherin von Bündnis 90/Die Grünen und Kreistagsmitglied in Kleve ist. Bundestagsabgeordnete Ulle Schauws hatte Brigitt Höhn für den Preis vorgeschlagen: "Für das Auswahlverfahren waren das zivilgesellschaftliche, kommunalpolitische sowie frauen- und gleichstellungspolitische Engagement von Birgitt Höhn ausschlaggebend. Ihr Einsatz als Stadträtin in Rees hat zur Verbesserung der Unterbringung von Flüchtlingen geführt. Überzeugend ist sicherlich auch, dass sie als alleinerziehende Mutter Frauen ermutigt und als Vorbild dient sich politisch einzubringen."

Brigitt Höhn möchte mit dem Preisgeld von 500 Euro Aktivitäten vor Ort unterstützen, um Frauen Mut zu machen, es ihr gleich zu tun.

Quelle: RP
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Rees: Auszeichnung für Brigitt Höhn von den Reeser Grünen


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.