| 00.00 Uhr

Emmerich
Autorenlesung im Schlösschen Borghees

Emmerich. Am Mittwoch, 22. Juni, findet um 19.30 Uhr die Autorenlesung des Buches "Unschuldig" von dem Autor Bruno Woda alias Gerald K. Bruno im Schlösschen Borghees statt.

Eine Szene des Romans spielt in der Aldegundiskirche. Dort treffen sich zufällig die Freunde Mark und Wolfgang beim Orgelspiel zum Marktkonzert. Monate später erfährt Wolfgang, dass Mark im Gefängnis sitzt. Wegen Vergewaltigung zu sieben Jahren Haft verurteilt. Wolfgang kann es nicht glauben. Mark sagt, er sei unschuldig. Wolfgang gelingt ein Wiederaufnahmeverfahren. Nach einem Gespräch mit Janine, dem angeblichen Opfer, quälen Zweifel. Wie weit trägt Freundschaft? Und wird Mark freigesprochen?

Der Eintritt zu dieser Veranstaltung ist frei.

Quelle: RP
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Emmerich: Autorenlesung im Schlösschen Borghees


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.