| 00.00 Uhr

Rees
Barbara Ruscher morgen zu Gast an der Burgruine

Rees. Barbara Ruscher, die preisgekrönte Kabarettistin und Musikerin, bekannt auch als Moderatorin und auf etablierten Bühnen bereits zu Hause, ist am morgigen Donnerstag, 25. August, zu Gast beim Heimatverein Millingen/Empel, und zwar auf der "kleinen Bühne" am Schloss Empel.

Mit dieser Veranstaltung setzt der Heimatverein seine alljährliche Kulturreihe an der Burgruine fort. Bereits zur Premiere im August 2014 konnte man trotz nicht so anmutigen Wetters rund 60 Besucher zählen; im Jahr 2015 waren es schon mehr als doppelt so viele begeisterte Zuschauer.

Die Burgruine von Empel liegt traumschön hinter Bäumen versteckt und wurde von Burgherr Peter Landers und vom Heimatverein Millingen/Empel aus seinem Dornröschenschlaf erweckt.

Im Klappstuhl-Theater können am Abend die Stühle, aber auch die Picknickkörbe mitgebracht werden. Kühle Getränke gilt es aber auch an der kleinen Theatertheke zu erwerben. Der Eintritt kostet zehn Euro an der Abendkasse. Einlass ist ab 18.30 Uhr. Beginn der Veranstaltung ist 19.30. Die Besucher können sich auf ein tolles Programm "Ekstaste ist keine Phase" bei voraussichtlich herrlichem Wetter mit der Kabarettistin Barbara Ruscher freuen.

Quelle: RP
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Rees: Barbara Ruscher morgen zu Gast an der Burgruine


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.