| 00.00 Uhr

Emmerich
Baugewerbe sprach 23 Lehrlinge los

Emmerich. Feierstunde auf dem Betriebsgelände der Bauunternehmung Köster in Emmerich. Festansprache der Ministerin Barbara Hendricks.

In einer Feierstunde wurden auf dem Betriebsgelände der Bauunternehmung Köster in Emmerich 23 Lehrlinge los gesprochen. Der Obermeister Michael Köster begrüßte die Junggesellen, deren Ausbilder, Eltern sowie Lebenspartner/innen, den Prüfungsausschuss und die Ehrengäste herzlich.

Die Festansprache hielt die Bundesministerin für Umwelt, Naturschutz, Bau- und Reaktorsicherheit, Dr. Barbara Hendricks. Der Kreishandwerksmeister Ralf Matenaer, Bedburg-Hau gratulierte im Namen des Kreis Klever Handwerks. Auch der Lehrlingswart Franz-Josef Bornheim aus Uedem sprach den jungen Leuten seine Glückwünsche aus. Als Prüfungsbeste haben die Gesellenprüfung unter anderem bestanden (aus Emmerich und Rees): Thomas van Brandenburg, Emmerich, Ausbildungsbetrieb: Profekta Bauunternehmung GmbH, Rees, Philipp Hilger, Rees, Ausbildungsbetrieb: Holzbau Schenk GmbH, Rees. Die Prüfungsbesten wurden mit einem Geschenk von der Innung ausgezeichnet.

Gesellenprüfung im Ausbildungsberuf Maurer Sommer 2016 (aus Emmerich und Rees): Domenic Langanke, Emmerich (Went & Waenink GmbH, Emmerich), Marvin Müller, Emmerich (Bauunternehmung Brouwer GmbH, Emmerich), Fritz Telaak, Rees (Joormann GmbH, Rees), Thomas van Brandenburg, Emmerich (PROFEKTA GmbH, Rees).

Gesellenpüfung im Ausbildungsberuf Zimmerer Sommer 2016: Nico Jansen, Rees (Holzbau Schenk GmbH, Rees).

Abschlussprüfung im Ausbildungsberuf Ausbaufacharbeiter Schwpkt. Zimmerarbeiten Sommer 2016: Philipp Hilger, Rees (Holzbau Schenk GmbH, Rees).

Abschlussprüfung im Ausbildungsberuf Hochbaufacharbeiter Schwpkt. Maurerarbeiten Sommer 2016: Tomas Tulkibaev, Emmerich (Andre Mölder, GmbH & Co.KG Rees).

Quelle: RP
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Emmerich: Baugewerbe sprach 23 Lehrlinge los


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.