| 00.00 Uhr

Emmerich
Benefizkonzert am 9. April in Elten für Stella Scholaja

Emmerich. Dennis Jansen und das Team von "Elten rockt" veranstalten ein Benefizkonzert zugunsten der Aktion "Chance for Stella". Dieses findet am Samstag, 9. April, um 18 Uhr im Kolpinghaus in Elten statt. Einlass ist ab 17 Uhr.

Es geht um Stella Scholaja aus Rees. Die 16-jährige Schülerin leidet seit fünf Jahren unter Gliedergürtel-Muskeldystropie. Gegen die bis heute nicht wirklich heilbare Krankheit gibt es eine Hoffnung: die Stammzellentherapie. Sie kostet mehrere zehntausend Euro und ist derzeit nur in Spezialkliniken in den USA und in Asien möglich. Eine Initiative versucht derzeit, Geld für die Behandlung aufzutreiben. Zum Beispiel in Elten.

Es werden die vier Bands "Don't Forget The Joker", "Pigfarm Rock", "Freak Out Radio", "Massive Beat" sowie DJ Ralf spielen. Es ist also von Blues über Rock bis hin zur Pop-Musik alles vertreten. Beim Eintritt wird um eine Spende von mindestens fünf Euro pro Person gebeten - gerne mehr. Zusätzlich findet eine Verlosung statt. Sämtliche Erlöse gehen an die Aktion "Chance for Stella". Je nach gesundheitlicher Verfassung, wird vielleicht auch Stella auf der Bühne stehen und ihren Song "Autumn Falls" singen. Es wird eine Verlosung mit vielen Preisen geben, deren Erlös ebenfalls komplett an "Chance for Stella" geht. Die Lose werden ein Euro pro Stück kosten, da die Eintrittsspende schon sehr niedrig angesetzt wurde.

Parkplätze für Motorräder und Zeltplätze gibt es beim Kolpinghaus, bei der Fortuna Elten und der Awo.

Quelle: RP
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Emmerich: Benefizkonzert am 9. April in Elten für Stella Scholaja


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.