| 00.00 Uhr

Emmerich
Bergmann will sich für Hafen in Emmerich einsetzen

Emmerich: Bergmann will sich für Hafen in Emmerich einsetzen
Michael Mies, Wolfgang Spreen, Udo Jessner und Günther Bergmann. FOTO: Privat
Emmerich. Landrat Wolfgang Spreen besuchte jetzt mit dem CDU-Landtagsabgeordneten für die nördlichen und rechtsrheinischen Bereiche des Kreises Kleve, Dr. Günther Bergmann, den Hafen Emmerich.

Thema des ausführlichen Gedankenaustauschs mit Geschäftsführer Udo Jessner, und Geschäftsleiter Michael Mies war die wichtige Rolle des Hafens für die regionale Wirtschaft des Niederrheins, des Westmünsterlands und der östlichen Niederlande.

Bergmann stellte fest, dass der vorliegende Entwurf des Landesentwicklungsplans (LEP) allerdings die Bedeutung des Rhein-Waal-Terminals völlig verkenne. Im LEP werde der Hafen trotz seiner rasanten Entwicklung noch nicht einmal erwähnt. Bergmann sicherte zu: "Ich werde mich auch weiterhin dafür einsetzen, dass die Landesbedeutsamkeit des Hafen Emmerich im LEP erreicht wird." Spreen versprach, dass er die vorgestellten Expansionswünsche des Hafens unterstützend begleiten werde.

Spreen und Bergmann waren sich einig, dass der Hafen Emmerich enormes Potenzial berge und sich durch Modernität und Effizienz auszeichne.

Quelle: RP
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Emmerich: Bergmann will sich für Hafen in Emmerich einsetzen


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.