| 00.00 Uhr

Emmerich
Beziehungsdrama: Bocholter Polizei fasst Amer K.

Emmerich. Der nach dem Beziehungsdrama in Bocholt geflohene Amer K. ist gefasst. Der 36-Jährige steht im dringenden Tatverdacht, seine 26-jährige Lebensgefährtin Ende Juli mit einem Messer erstochen zu haben und dann aus der gemeinsamen Wohnung geflüchtet zu sein (die RP berichtete). Nach Zeugenhinweisen konnten Polizisten den 36-Jährigen jetzt am vergangenen Samstagabend in Bocholt festnehmen. Amer K. leistete bei der Festnahme keinen Widerstand. Er wurde am Sonntag einem Haftrichter vorgeführt. Der Richter verkündete den bereits bestehenden Haftbefehl wegen Totschlages und schickte den 36-Jährigen in Untersuchungshaft. Bei der Vorführung machte Amer K. keine Angaben zum Tatvorwurf. Die Ermittlungen dauern an.
Quelle: RP
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Emmerich: Beziehungsdrama: Bocholter Polizei fasst Amer K.


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.