| 00.00 Uhr

Isselburg
Britische Kleinbombe in Isselburg gefunden

Isselburg. Über das Osterwochenende wurde das Ordnungsamt der Stadt Isselburg über einen Bombenfund informiert. Der hinzugerufene Kampfmittelräumdienst der Bezirksregierung Arnsberg identifizierte den gefundenen Gegenstand als britische Kleinbombe, die hier im Zweiten Weltkrieg abgeworfen wurde. Dadurch, dass die Bombe beim Abwurf nicht entsichert wurde, konnte sie ohne weitere Entschärfungsmaßnahmen abtransportiert werden. Wie Isselburgs Ordnungsamtsleiter Frank Schaffeld in diesem Zusammenhang betont, sollten immer Polizei und Stadt informiert werden, wenn verdächtige Gegenstände gefunden werden, die nicht eindeutig identifiziert werden können. Auf keinen Fall sollten sie bewegt oder transportiert werden. Denn viele der Kampfmittel seien noch gefährlich.

Quelle: RP
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Isselburg: Britische Kleinbombe in Isselburg gefunden


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.