| 00.00 Uhr

Emmerich
Bürgerbeteiligung zur Innenstadt startet am Donnerstag im PAN

Emmerich. Beim Bürgerforum kann jeder Anregungen zur Entwicklung der City äußern. Die Beteiligung ist auch per Brief oder übers Internet möglich.

Über Emmerichs Innenstadt und ihre Zukunft wird viel diskutiert. Die vermeintliche "Mängelliste" ist lang, meistens länger als die Liste mit kreativen Vorschlägen und Ideen. Aber es gibt sie. Und die Stadtverwaltung will diese Ideen der Emmericher Bürger für ihre Innenstadt ab der kommenden Woche sammeln. Sie fließen direkt in das Integrierte Stadtentwicklungskonzept - kurz ISEK - ein.

Den Auftakt für die Bürgerbeteiligung bildet ein großes Bürgerforum, dass am Donnerstag, 7. April, ab 18 Uhr im PAN kunstforum stattfinden wird. Jeder Bürger kann dabei seine Anregungen, Kritiken und Wünsche zur Entwicklung der Innenstadt äußern.

Eine weitere Möglichkeit zur Beteiligung besteht im Rahmen eines Stadtspaziergangs, der am Samstag, 9. April, um 14 Uhr am Rathaus starten wird. Gemeinsam mit den Verantwortlichen besteht für alle Emmericher die Möglichkeit, sich zentrale Punkte in der Innenstadt anzuschauen und vor Ort zu diskutieren.

Wer keine Zeit hat, am Bürgerforum oder dem Stadtspaziergang teilzunehmen, kann bis Ende April per Brief oder E-Mail seine Ideen einzubringen. Zudem wird ab dem 7. April eine Online-Plattform freigeschaltet (erreichbar über www.emmerich.de), auf der sich die Bürger drei Wochen lang virtuell an der Diskussion beteiligen können. Im Fokus stehen nicht nur städtebauliche Maßnahmen, sondern auch gesellschaftliche und soziale Aktivitäten. Das können etwa zusätzliche Angebote für junge Familien oder Senioren sein.

Ende April wird die erste Phase des ISEK abgeschlossen. Bis Ende Juni arbeitet das Stadt- und Regionalplanungsbüro Dr. Jansen & Partner aus Köln, das den gesamten Prozess begleitet, Vorschläge für mögliche Projekte und Maßnahmen für die Innenstadt aus. Sie werden in einem zweiten Bürgerforum vorgestellt und beraten. Im Anschluss daran wird das Konzept dann fertig gestellt und dem Stadtrat vorgelegt.

Weiterführende Info zum ISEK gibt es auf www.emmerich.de

Quelle: RP
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Emmerich: Bürgerbeteiligung zur Innenstadt startet am Donnerstag im PAN


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.