| 00.00 Uhr

Emmerich
Bunter Nachmittag kam gut an

Emmerich. 100 Gäste ließen sich vom Programm der kfd Vrasselt bestens unterhalten.

Beim Bunten Nachmittag der kfd Vrasselt wurden nach Kaffee und selbst gebackenem Kuchen rund 100 Gäste wieder bestens unterhalten. Eine gut bestückte Tombola sorgte zwischendurch für viele glückliche Gewinner. Die Theatergruppe der kfd hatte auch dieses Mal wunderbare Sketche einstudiert. Kostüme und Bühnenbilder waren wie immer bis aufs Detail passend ausgesucht worden.

In diesem Jahr hatten wir viel "Prominenz" im Saal Slütter. Direkt zu Beginn begrüßte "Ihre königliche Hoheit Beatrix der Niederlande" (Claire Erhardt), begleitet von zwei Bodyguards, die bunte Gesellschaft. Ihr kurzfristig eingesprungener Dolmetscher übersetzte allerdings eher aus dem Bauch heraus und sorgte so für heiteres Gelächter. Eine der drei Tanzgruppen kam als Minions auf die Bühne und Stan und Olli tanzten ihren berühmten Videoclip "Wer immer lacht".

Im Schlussakt mit allen Akteuren ging es dann in Oktoberfestmanier Schlag auf Schlag. Herrliche Doubles von Margot und Maria Hellwig, Hansi Hinterseher, Stefan und Stefanie Hertel, Gitte und Erika, Sigrid und Marina sowie voXXclub kamen mit ihren erfolgreichsten Hits auf die Bühne. Sie sorgten für einen tollen Abschluss dieses kurzweiligen Nachmittages.

Quelle: RP
 
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Emmerich: Bunter Nachmittag kam gut an


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.