| 00.00 Uhr

Emmerich
Caritas verabschiedet zwei echte Stützen

Emmerich. Immer Spaß an der Arbeit, gute und anstrengende Zeiten miteinander durchgestanden und plötzlich ging alles ganz schnell: Nach 40 Dienstjahren in der Ambulanten Pflege beim Caritasverband Kleve hat sich Agnes van Halteren in den wohlverdienten Ruhestand verabschiedet. "Sie war von Anfang an dabei und hat die Entwicklung der Mobilen Pflege begleitet", weiß Petra Meiners, Leiterin der Mobilen Pflege Emmerich.

Agnes van Halteren hat schon lange vor der Pflegeversicherung als sogenanntes "Sternchen" gepflegt. Jedes Wochenende hatte sie Dienst und selbst an freien Tagen hat sie nach ihren Patienten gesehen. Das war für sie normal. All die Jahre hat sie sich durch absolute Loyalität und Einsatzbereitschaft ausgezeichnet. Kurzfristig in den Spätdienst wechseln oder am Wochenende einspringen - nichts war ihr zu viel. Sie hat alle Herausforderungen flexibel gemeistert. Sei es die Umstellung in der ambulanten Pflege, die Veränderung der Dokumentationspflicht, die mobile Datenerfassung oder die medizinische Behandlungspflege.

Doch ganz soll noch nicht Schluss sein, denn Agnes van Halteren engagiert sich weiterhin ehrenamtlich im Behindertensport und setzt sich für Menschen ein, die Unterstützung benötigen.

Ebenfalls in den Ruhestand verabschiedet wurde Anne Huck. Die Mutter von zwei Kindern ist aus dem gleichen Holz geschnitzt. 2010 wechselte sie zur Mobilen Pflege nach Emmerich. Mit bereits 60 Jahren war es für die lebenslustige, zweifache Oma überhaupt kein Problem, bei der Caritas noch einmal neu zu starten. Auch Meiners betont, dass Anne Huck ihr Team nicht nur durch ihren Fleiß und ihre Flexibilität bereichert hat.

Das Team bedankt sich bei den beiden Kolleginnen für die gute Zusammenarbeit und feiert den Abschied nicht nur mit einen Strauß Blumen.

Quelle: RP
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Emmerich: Caritas verabschiedet zwei echte Stützen


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.