| 00.00 Uhr

Emmerich
Chefarzt van Alst spricht über "Organspende"

Emmerich. In der Reihe "Donnerstags im Willibrord" spricht Dr. Joachim van Alst, Chefarzt der Anästhesiologie, am 19. November zum Thema: "Organspende, Blutspende, Stammzellspende: Das geht mich nichts an - oder vielleicht doch?" Inhalt: Durch Medikamente und apparative Organersatzverfahren ist es in vielen Fällen möglich, Krankheit effektiv zu behandeln. Manche Patienten können jedoch nur dann überleben, wenn sie von Menschen gespendete Organe oder Gewebe erhalten. Der Referent wird die Möglichkeiten und Grenzen der Organspende, der Stammzellspende und der Blutspende beleuchten. Nach dem Vortrag besteht Gelegenheit zur Diskussion.

Die Veranstaltung findet von 17.30 bis 19 Uhr in der Senioreneinrichtung St. Augustinus (Willibrordstraße) statt. Der Eintritt ist frei.

Quelle: RP
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Emmerich: Chefarzt van Alst spricht über "Organspende"


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.