| 00.00 Uhr

Isselburg
"Controller" von Mario Götze soll Weseler (12) helfen

Isselburg. Damit ein Behinderter aus Wesel eine Delfin-Therapie machen kann, versteigert Mario Thissen aus Isselburg Fan-Artikel. Von Klaus Nikolei

Morgen Abend wird Familie Peschke aus Wesel gebannt vor dem Computer sitzen und die letzten Minuten einer ungewöhnlichen Online-Auktion bei Ebay verfolgen. Versteigert wird da nämlich unter anderem ein Playstation-Controller, der die Unterschrift von Nationalspieler Mario Götze trägt, der durch seinen Siegtreffer im WM-Finale gegen Argentinien 2014 für Fußball-Fans unsterblich geworden ist. Nicht, dass die Peschkes mitbieten wollten und auf den Zuschlag hoffen. Es ist vielmehr so, dass sie den gesamten Erlös der Auktion erhalten sollen.

"Das Geld soll helfen, damit der zwölfjährige Jonas Peschke möglichst schnell wieder zu einer Delfin-Therapie auf die Karibikinsel Curaçao reisen kann, die insgesamt 12 000 Euro kostet", erklärt Mario Thissen, der den "Götze-Controller" zur Verfügung gestellt hat. Der Koch-Azubi (20) aus Isselburg ist ein Freund der Familie Peschke und kennt die Geschichte von Jonas. Seit seiner Geburt ist der Zwölfjährige behindert. Unter anderem leidet er an Autismus. Und er kann nicht sprechen. Genau das könnte sich ändern, wenn der Junge die Chance erhält, erneut mit den Meeressäugern in Kontakt zu treten.

Doch wie kommt Mario Thissen eigentlich an das von Götze signierte Spielkonsolen-Steuergerät? Thissen atmet tief durch. Und dann erzählt er die irrwitzige Geschichte, die bei Facebook im Internet für Furore sorgt. Im Juni spielt Mario Thissen bei "Fifa 2015" mit dem FC Bayern gegen Real Madrid. In der 90. Spielminute tritt "Götze" zum Elfmeter an - und verschießt. Wutentbrannt feuert Mario Thissen den Controller in die Ecke. Am nächsten Tag schickt er Mario Götze - nur so zum Spaß - über Facebook eine Nachricht. Darin fordert er den Bayern-Spieler mit einem Augenzwinkern auf: "Hallo Mario! Du schuldest mir 49,90 Euro für einen neuen Controller. Du hast in der 90. Minute einen Elfmeter bei Fifa verschossen, danke! Meine Kontodaten werde ich Dir morgen zusenden." Und womit der Isselburger nie gerechnet hat, passiert. Götze schreibt zurück: "Ich mach Dir mal ein kleines Paket fertig. Beim nächsten Mal mach ich das Ding dann rein, versprochen." Die Fangemeinde auf Facebook ist begeistert. Zehntausende User klicken auf "Gefällt mir".

Anfang August kommt ein Paket aus München in Isselburg an. Inhalt: Der neue Controller, zwei PC-Spiele, Autogrammkarten und ein von Mario Götze signiertes Deutschland-Trikot. Das wird Mario Thissen rahmen und sich ins Zimmer hängen.

Den "Götze-Controller" aber, seinen kaputten Controller und ein PC-Spiel versteigert er nun bei Ebay. Gestern lag der Preis bei mehr als 750 Euro. 10 000 Menschen haben sich das Angebot angeschaut, 500 beobachten die Versteigerung intensiv (www.ebay.de; Suchworte: "Controller und Götze")

Natürlich hofft Mario Thissen auf einen fünfstelligen Auktionsgewinn. Den will er dann im September öffentlichkeitswirksam der Familie Peschke überreichen und (bewegte) Bilder von der Scheckübergabe auf seiner Facebook-Seite posten.

Quelle: RP
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Isselburg: "Controller" von Mario Götze soll Weseler (12) helfen


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.