| 00.00 Uhr

Isselburg
Das "Gelbe Heftchen" ist wieder zu haben

Isselburg. Neues Jahr, neue Termine - zumindest für das erste halbe Jahr. Gebündelt sind diese wieder im "Gelben Heftchen" nachzulesen, dem Veranstaltungskalender für die Stadt Isselburg. Über 40 Seiten stark ist das neue Heft. Es ist bereits die 19. Auflage, die davon erscheint. 5000 Stück wurden für das erste Halbjahr 2016 gedruckt. Herausgeber ist der Party- und Eventarchitekt Daniel Lühl.

Im neuen Heftchen sind die wichtigsten Termine für die nächsten sechs Monate zu finden, und zwar aus den verschiedensten Bereichen. Monat für Monat werden die Termine in der Stadt aufgelistet. So zum Beispiel die verschiedenen Events in der Wasserburg Anholt. Auch nachzulesen ist, wann die Heimathäuser geöffnet haben oder wann die Skatabende der KAB in Anholt stattfinden. Zwischen den verschiedenen Monaten gibt es auch immer wieder kleinere Textbeiträge. Vor allem aber auch die Übersichten der Schützenvereine aus Isselburg und seinen Ortschaften. Auch einen Karnevalsüberblick gibt es im dem Gelben Heftchen.

Das Gelbe Heftchen liegt an verschiedenen öffentlichen Stellen im Stadtgebiet aus. Wem eine digitale Version des Veranstaltungskalenders genügt, der kann das Heft auch im Internet unter www.gelbes-heftchen.de einsehen. Die nächste Ausgabe des Veranstaltungskalenders erscheint dann im Juli.

Quelle: RP
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Isselburg: Das "Gelbe Heftchen" ist wieder zu haben


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.