| 00.00 Uhr

Rees
Das jüngste Prinzenpaar aller Zeiten

Rees: Das jüngste Prinzenpaar aller Zeiten
Ein bisschen älter sind sie inzwischen schon: Das neue Prinzenpaar in Haffen zeigt sich vorerst nur durch Kinderfotos. FOTO: Privat
Rees. Die Haffener Karnevalisten lüften am 7. November das Geheimnis bei der Prinzenproklamation. Von Sabrina Geerts

Am kommenden Samstag (7. November) ist es soweit. Ab 20 Uhr wird in der Schützenhalle mit der traditionellen Prinzenproklamation etwas verfrüht die Karnevalssession 2015/16 eingeläutet. Die Karnevalisten vom Haffener Karnevalsverein (HKV) stehen in den Startlöchern und das gesamte Dorf ist in Aufruhr. Es wird fleißig spekuliert und gemunkelt, wer die Nachfolge des ersten Haffener Damendreigestirns antreten wird. Denn für Prinzessin Manu II, Jungfrau Heike und Bäuerin Margret endet mit der neuen Session ihre närrische Amtszeit.

Fest steht, dass es in diesem Jahr kein Dreigestirn, sondern ein Prinzenpaar geben wird. Die beiden sind auch in wahren Leben ein Paar und wollen über sich nur wenig verraten. Durchgesickert ist bereits, dass die Haffener sich - wie auch die Karnevalisten der Halderner Feuerwehr - über ein sehr junges Prinzenpaar freuen dürfen. Beim HKV haben die Tollitäten sogar noch ein paar Jahre weniger auf dem Buckel als im Lindendorf. Er ist noch keine 25, sie ist so jung, dass sie noch nicht einmal seit einem Jahr alleine Auto fahren darf und wird wohl in die Geschichte als eine der jüngsten Prinzessinnen aller Zeiten eingehen. Das Alter ist auch beim neuen Motto Thema. "Die Jugend feiert Karneval in Haffen und auch überall". schreibt sich der Verein in der kommenden Session auf die Fahnen.

Das neue Prinzenpaar hat sich außerdem vorgenommen, "aus der kurzen Session das beste rauszuholen". Da schon am 8. Februar der Rosenmontagszug ansteht, ist der Terminplan vollgepackt bis obenhin. Eigene Veranstaltungen, Schiffstouren, Besuche bei Gastvereinen und die Gestaltung des Prinzenwagens stehen auf dem Programm.

Daher haben sowohl Prinz als auch Prinzessin, die beide berufstätig sind, bereits ihren Urlaub eingereicht. Vor dem Partymarathon haben die Beiden zwar Respekt, eigentlich ist es aber für sie nichts Neues. Er ist im Schützenverein und bei der Feuerwehr aktiv, und beide gehören ganzjährig zu den Stammgästen auf allen Haffener Veranstaltungen. Auch Besuche bei den Sitzungen anderer Vereine wären für das Prinzenpaar nicht das erste Mal.

Quelle: RP
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Rees: Das jüngste Prinzenpaar aller Zeiten


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.