| 00.00 Uhr

Rees
Das Lindendorf feiert am "dritten Weihnachtstag"

Rees. Unterm Tannenbaum können die Gewinne des Halderner Weihnachtsspiels eingelöst werden.

Am kommenden Sonntag, 27. Dezember, können die Gewinner des diesjährigen Halderner Weihnachtsspiels "975 Kleinigkeiten" ihre Gewinnlose in der Zeit von 15 bis 22 Uhr auf dem Halderner Marktplatz unter dem großen Weihnachtsbaum einlösen. Wie berichtet, hat der Gewerbeverein 12.000 Lose an Mitgliedsgeschäfte in Haldern verteilt. 975 kleine Preise - eine Tasse Kaffee oder Kakao, ein Glühwein, ein Wasser oder ein Bier stecken dahinter. Zur Aktion am Sonntag sind natürlich nicht nur die Gewinner, sondern alle Halderner Bürger und Interessierte eingeladen. Es soll ein gemütliches Treffen sein zwischen Jung und Alt, Freunden und Bekannten bis in den späten Abend hinein. Warme und kalte Getränke, Waffeln und Würstchen werden von der Bürgerstiftung, Messdienern und der Haldern Pop-Bar gereicht. Der Erlös hieraus dient als Anschub für den Erhalt des Halderner Jugendheims.

Hinzu kommen 975 Euro von den Patenschaften der Gewinnlose, die von einigen Gewerbetreibenden übernommen wurden. Auf jedem Gewinnlos steht der Name des Paten, mit dem man symbolisch oder sogar persönlich anstoßen kann.

Quelle: RP
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Rees: Das Lindendorf feiert am "dritten Weihnachtstag"


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.