| 00.00 Uhr

Rees
Das Reeser Wahlbüro ist geöffnet

Rees. Gut 17.000 Wahlberechtigte gibt es in Rees. Sie erhalten jetzt für die Bundestagswahl am 24. September ihre Wahlbenachrichtigung. Wer sie bis zum 5. September nicht bekommen haben sollte, wende sich bitte persönlich oder unter Telefon 02851 51 116 an das Wahlbüro, das den Bürgern auch bei Fragen zur Verfügung steht. Es befindet sich im kleinen Saal des Bürgerhauses ist durch den Haupteingang des Rathauses oder über den Nebeneingang erreichbar. Dort können montags bis freitags zwischen 8 und 12 Uhr und von montags bis donnerstags zwischen 14 und 16 Uhr Briefwahlunterlagen beantragt werden. Auch die direkte Abgabe des Stimmzettels ist hier schon möglich. Für die Briefwahl vor Ort ist die Wahlbenachrichtigung oder der Personalausweis vorzulegen. Am Freitag vor der Wahl (22. September) ist das Wahlbüro bis 18 Uhr geöffnet.

Wer die Briefwahlunterlagen zugeschickt bekommt, sollte seinen Wahlbrief bis spätestens Donnerstag vor der Wahl zur Post geben. Am Wahlsonntag können Wahlbriefe auch persönlich bis 18 Uhr im Rathaus abgegeben oder in den Briefkasten des Rathauses eingeworfen werden.

Briefwahlunterlagen können auch über das Internet angefordert werden. Zudem besteht die Möglichkeit, die Briefwahlunterlagen über ein Formular auf der städtischen Homepage zu beantragen. Der Antragsteller muss hierfür seine kompletten Antragsdaten in das Formular eintragen. Das Formular ist im Bereich "News" auf der Startseite der Stadt Rees zu finden.

Quelle: RP
 
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Rees: Das Reeser Wahlbüro ist geöffnet


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.