| 00.00 Uhr

Emmerich
Der Lions-Adventskalender ist schon ausverkauft

Emmerich. Die dritte Auflage des "Lions Adventskalender für Emmerich und Rees" war am Samstag in Emmerich und Rees ausverkauft. Auf der Jagd nach den begehrten Kalendern wurden Interessierte bereits am späten Vormittag enttäuscht. Nur eine Woche nach dem Verkaufsstart hatten dann die letzten Exemplare ihre Käufer gefunden.

Alle 5000 Adventskalender hat der Lions Club Emmerich-Rees an die Frau und an den Mann gebracht. Gerade mal zwei Samstage genügten den Lions auf den Märkten in Emmerich und Rees, um den Verkauf für den guten Zweck abzuschließen. Die Käufer der Adventskalender dürfen jetzt auf einen der 201 attraktiven Preise in einem Gesamtwert von mehr als 15.000 Euro hoffen.

Das vorweihnachtliche Schlösschen Borghees - dort findet am 6. Dezember der beliebte Weihnachtsmarkt statt - ist das die 24 Kalendertürchen umrahmende Motiv. Jeder der Kalender trägt eine Glücksnummer. Hinter jedem der vierundzwanzig Türchen verbergen sich die Gewinne des jeweiligen Tages. Die unter notarieller Aufsicht und unter Ausschluss des Rechtsweges gezogenen Gewinnnummern werden ab dem ersten Dezember täglich in der Rheinischen Post sowie auf der Webseite des Lions Clubs Emmerich-Rees (www.weihnachtsmarkt-borghees.de) veröffentlicht.

Mit dem Erlös der Adventskalenderaktion unterstützen die Lions unter anderem die Projekte "Klasse 2000", "Klartext für Kinder" sowie den "Förderkreis Kriegskinder.

Weitere Informationen zum Adventskalender gibt es beim Lions Club Emmerich-Rees, Dr. Stefan Wachs, Telefon: 02822 975509, E-Mail: dastwa@t-online.de

Quelle: RP
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Emmerich: Der Lions-Adventskalender ist schon ausverkauft


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.