| 00.00 Uhr

Rees
Der Millinger Jugendchor wird jetzt älter

Rees. "Intakt" hebt die Altersgrenze für seine Mitglieder auf - und hat dadurch schon sieben neue Sängerinnen gefunden. Von Markus Balser

Dass Kinder- und Jugendchöre durchaus die gleichen Nachwuchssorgen wie ihre erwachsenen Pendants haben können, weiß Bernd Rücker nur zu gut. Der Millinger Chorleiter, der zugleich auch im Vorstand des Sängerkreises Wesel ist, kennt schon seit langem das Phänomen, das sich landesweit beobachten lässt. Auch vor seinen beiden "Ziehkindern", dem Jugendchor "Intakt" und dem Kinderchor "Auftakt", hat es nicht Halt gemacht: "Die Mitgliederzahlen gehen stetig zurück."

Auf eigene Initiative hat der Jugendchor "Intakt", zwischenzeitlich auf zehn Mitglieder geschrumpft, nun eine Idee entwickelt, die gleich Erfolg zeigte - es gibt keine Altersgrenze mehr. "Das hat uns gleich sieben neue Sängerinnen beschert", freut sich Rücker.

Die "Neuen" sind allesamt ehemalige Sängerinnen des Chores, die mittlerweile zwischen 32 und 40 Jahre alt sind. Der reine Frauenchor, der im kommenden Jahr seinen 25. Geburtstag feiert, überlegt daher auch, sich eventuell einen neuen Namen zuzulegen. Ebenfalls ein rundes Jubiläum, nämlich sein 20-jähriges Bestehen, feiert im kommenden Jahr der Kinderchor "Auftakt" - und auch er ist mit derzeit 13 Mitgliedern "eher schwach besetzt", wie Rücker sagt. Warum es diese Besetzungsprobleme gibt, ist für den Chorleiter "unergründlich". Er vermutet, dass es insgesamt an einem zu großen Konkurrenzangebot für andere Aktivitäten liegt. "Dass ein Kind aus Millingen in Haldern Handball spielt, wäre früher undenkbar gewesen. Heute ist das völlig normal", nennt er ein Beispiel.

Für nächstes Jahr, wenn beide Chöre ihr Jubiläum feiern, gibt es jetzt auf jeden Fall erst einmal große Pläne. Dann nämlich soll das brandneue Tabaluga-Musical "Es lebe die Freundschaft" aufgeführt werden. Rücker hofft, dass sich bis dahin die Mitgliederzahl beider Chöre weiter verbessert. "Wer mitmachen will, soll einfach mal vorbeischauen und reinschnuppern", lädt der Chorleiter Interessierte ein. Der Jugendchor probt immer donnerstags (19.30 bis 21 Uhr) und der Kinderchor jeden Montag (17 bis 18 Uhr), jeweils im Millinger Pfarrheim.

Quelle: RP
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Rees: Der Millinger Jugendchor wird jetzt älter


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.