| 00.00 Uhr

Emmerich
Die Supertalent-Allstars im Stadttheater

Emmerich. Die beiden Supertalent-Finalisten, die Brüder Filieri und die Band KingPin, sowie der Sieger der Show, Marcel Kaupp, treten am Samstag, 2. Mai, um 20 Uhr im Emmericher Stadttheater auf. Das Motto der Show: Stars zum Anfassen. Von Monika Hartjes

Enrico Filieri hatte die Idee dazu, denn er kennt sich aus mit Events. Er hatte in Italien eine kleine Agentur, mit der er Musikfestivals für Kinder und Erwachsene initiierte. Der Sänger des Filieri-Duos holte sich seinen Bruder Lino und KingPin mit ins Boot und gemeinsam setzten sie die Idee in die Tat um: Am Samstag, 2. Mai, findet im Stadttheater die Veranstaltung "Die Supertalent-Allstars" statt mit den beiden Supertalent-Finalisten aus Emmerich und dem Sieger Marcel Kaupp, die sich als "Stars zum Anfassen" präsentieren.

"Maik, Mark, Martin und Caro von KingPin haben durch verschiedene Auftritte in Emmerich die Kontakte und unterstützten uns bei den Vorbereitungen. Wir freuen uns riesig auf diese Show", so die Filieri-Brüder. Da sie mit dem Sieger Marcel Kaupp eng befreundet sind, war es nicht schwierig, auch diesen nach Emmerich zu locken.

Weil die Organisatoren wissen, dass viele Kinder und Jugendliche Fans von "Das Supertalent" sind, bieten sie eine Extrashow für diesen Personenkreis an. Bereits um 15.30 Uhr stehen die Stars für ihre jüngeren Fans auf der Bühne und anschließend zum "Meet & Greet", zum Beantworten von Fragen und für Selfies zur Verfügung. Da können die jungen Zuhörer mal fragen, wie es ist, ein Star zu sein. Natürlich findet auch eine Autogrammstunde statt. Moderieren wird Stephan Rodefeld, Schauspieler, Musiker und Komiker, der auch selber zur Freude des Publikums in verschiedene Rollen schlüpfen wird. Für Kinder und Jugendliche bis 18 Jahren kostet die Nachmittagsshow fünf Euro, Erwachsene zahlen 15 Euro. Sie wird etwa eineinhalb Stunden dauern.

Ab 20 Uhr beginnt dann die Show für die erwachsenen Fans, in der die "Das Supertalent"-Finalisten auch mit ihren Liedern, die sie im Fernsehen zum Besten gaben, auftreten werden. Während es bei KingPin neben den von Caro Ketelaer stimmungsvoll gesungenen Liedern auch rockig zugeht, verzaubern die Filieris mit italienischer Atmosphäre und Marcel Kaupp wird als "Conchita Wurst" beeindrucken womit er ja auch unter anderem das Jurymitglied Dieter Bohlen überzeugte. Viel Spaß versprechen die Moderationsbeiträge des Komikers Stephan Rodefeld. Die Karte kostet 15 Euro.

"Diese Show soll die Auftaktveranstaltung für weitere Shows in der Region sein", wünschen sich die Filieri-Brüder. Sie haben etwa 20 Bürgermeister aus der Umgebung eingeladen - Lino Filieri hat persönlich "seinen" Weezer Bürgermeister Ulrich Franken angesprochen -, weil sie hoffen, dass auch andere Städte diese Veranstaltung übernehmen.

Eintrittskarten für die "Das Supertalent-Allstars"-Veranstaltung am 2. Mai können ab sofort im Theaterbüro, Agnetenstraße 2 oder im infoCenter, Rheinpromenade 27, erworben werden.

Quelle: RP
 
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Emmerich: Die Supertalent-Allstars im Stadttheater


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.