| 00.00 Uhr

Emmerich
"Dienstags bei Kolping" geht's nach Appeldorn

Emmerich. Am Dienstag, 4. Oktober besucht die Kolpingsfamilie Elten die Zuckerfabrik Pfeifer und Langen in Appeldorn. Mitarbeiter des Unternehmens werden den Gästen aus Elten den Weg von der Rübe zum fertigen Produkt Zucker aufzeigen. Die Führung dauert etwa zweieinhalb bis drei Stunden, teilnehmen können Personen ab zwölf Jahren. Aus Sicherheitsgründen können Besucher mit Gehhilfen, Herz-Kreislauf- Erkrankungen, Herzschrittmacher und ähnlichem an einer Führung durch das Zuckerrübenwerk nicht teilnehmen, da in den Produktionsräumen zum Teil hohe Temperaturen herrschen und der Rundgang über Treppen und Gitterrostbrücken führt.

Die Abfahrt ab Kolpinghaus Elten erfolgt um 15 Uhr in Fahrgemeinschaften.

Eine dringende Anmeldung wegen begrenzter Personenzahl bei der Führung wird bis Montag, 19. September erbeten.

Anmeldung bei Willi Kampmeier, Tel. 02828 7147.

Quelle: RP
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Emmerich: "Dienstags bei Kolping" geht's nach Appeldorn


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.