| 12.46 Uhr

B220 bei Emmerich
Drei Personen bei Unfall schwer verletzt

Emmerich. Bei einem Frontalzusammenstoß sind am Dienstag drei Menschen schwer verletzt worden. Der Fahrer des Unfallwagens erlitt nach ersten Erkenntnissen einen Schlaganfall.

Ein 75-jähriger Mann aus Emmerich war gegen 17 Uhr zusammen mit seiner 77-jährigen Frau in einem Mercedes auf der Weseler Straße in Richtung B 220 unterwegs, als er 500 Meter vor der Bundesstraße in den Gegenverkehr geriet und dort mit einem Mini Cooper zusammenstieß, den eine 47-jährige Frau aus Emmerich fuhr. Alle drei Fahrzeuginsassen verletzten sich bei dem Zusammenstoß schwer. Nach notärztlicher Versorgung am Unfallort wurden sie mit Rettungswagen ins Krankenhaus gebracht.

Nach Angaben eines Notarztes erlitt der 75-Jährige vermutlich einen Schlaganfall. Seine Frau hatte der Polizei erklärt, dass ihr Mann sich plötzlich unwohl fühlte und dann langsam auf die Gegenfahrbahn steuerte. Beide Fahrzeuge waren nicht mehr fahrbereit und mussten abgeschleppt werden. Die Weseler Straße war bis 18.20 Uhr gesperrt.

Diskussion
Das Kommentarforum zu diesem Artikel ist geschlossen.