| 18.49 Uhr

Zusammenstoß an Kreuzung
Drei Schwerverletzte bei Unfall in Rees

Zusammenstoß an Kreuzung: Drei Schwerverletzte bei Unfall in Rees
Ein Auto blieb bei dem Unfall auf dem Dach liegen. FOTO: Guido Schulmann
Emmerich. Am Donnerstag hat es in Rees einen schweren Unfall an einer Kreuzung gegeben. Ein Wagen blieb auf dem Dach liegen. 

Gegen 15.30 Uhr befuhr eine 44-jährige Reeserin in ihrem Seat Ibiza den Heerener Weg in Richtung Herkener Weg. An der Kreuzung zur Halderner Straße übersah sie laut Polizei den auf der bevorrechtigten Halderner Straße fahrenden Nissan eines Reesers.

Der 40-Jährige war mit seiner zwölfjährigen Tochter und ihrer Freundin in Richtung Millingen unterwegs. Im Kreuzungsbereich kam es zum Zusammenstoß des Nissan mit dem von links kommenden Seat der 44-Jährigen. Der Nissan überschlug sich nach dem Zusammenstoß und blieb auf dem Dach liegen. Die Insassen im Nissan erlitten alle schwere Verletzungen und wurden in umliegende Krankenhäuser gebracht.

Lebensgefahr besteht laut Polizei nicht. Die 44-Jährige blieb unverletzt. Die schwer beschädigten Pkw mussten abgeschleppt werden. Die Halderner Straße war bis 17.15 Uhr zwischen der Alten Heerstraße und der Unfallstelle voll gesperrt.

Quelle: RP
 
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Zusammenstoß an Kreuzung: Drei Schwerverletzte bei Unfall in Rees


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.