| 00.00 Uhr

Rees
Ebbot Lundberg kommt im Oktober in die Pop Bar

Rees. Im August spielt er auf dem Haldern-Festival - schon im Herbst kommt er zurück ins Lindendorf, dann aber in die Pop Bar. Ebbot Lundberg, charismatischer Sänger und kreativer Kopf von "The Soundtrack Of Our Lives" und "Union Carbide Productions" hat gerade mit seiner neuen Band "The Indigo Children" das schöne Album "For The Ages To Come" aufgenommen. Davon wird es sich einige Songs am Samstag, 8. Oktober, zu hören geben (20 Uhr, Einlass: 19 Uhr).

Im Vorprogramm spielen die "Giant Rooks" aus Hamm, deren Sänger Frederik Rabe für ein stimmliches Aha-Erlebnis sorgt. Die Band (Durchschnittsalter: 17,5 Jahre) findet ihre Inspiration in Vorbildern wie Alt-J, Arcade Fire oder James Blake. Doch ihr Sound ist bereits ihr eigener - eine packende Mischung aus Indierock, Folk und Elektro, schwermütig und tanzbar zugleich.

Tickets im Vorverkauf zu 15 Euro plus Gebühren im Haldern Pop Shop oder www.haldernpop.com.

Quelle: RP
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Rees: Ebbot Lundberg kommt im Oktober in die Pop Bar


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.