| 00.00 Uhr

Emmerich
Elten: Radtour mit dem VVV

Emmerich. Am Sonntag, 19. Juni , ab veranstaltet der Verschönerungsverein Elten 10 Uhr seinen Radwandertag. Hierzu sind Mitglieder, Angehörige und Freunde, aber auch Nichtmitglieder eingeladen. Der Verein freut sich, wenn auch Kinder unter Berücksichtigung der Strecke und in Begleitung dabei sind. Eine Anmeldung ist nicht erforderlich.

Geleitet vom stellvertretenden Vorsitzenden des Vereins, Carsten Schmitz, treffen sich die Radwanderer auf dem Eltener Markt. Um 10 Uhr geht es los. Folgende Strecke ist vorgesehen: Zunächst fahren die Teilnehmer Richtung Lobith durch den in der Entstehung begriffenen Natuur- en Speelpark Carvium Novum. Dort besuchen sie die neue Aussichtsplattform. Danach durchqueren die Teilnehmer die schöne Gegend des Naturschutzgebiets zwischen Lobith und Tolkamer, den Deich an de Bijland entlang in Richtung Pannerden und dann durch das Naturschutzgebiet entlang des Altrheins. In Loo wird der Deich verlassen in Richtung Duiven, Oud-Zevenaar und über Groessen und Babberich (Deich) zurück nach Elten gefahren. Die Ankunft in Elten ist für 16.30 Uhr vorgesehen. Es bestehen diverse Einkehrmöglichkeiten.

Die Strecke ist vielerorts nicht für Pkw zugelassen und durchquert die Niederlande. Deshalb bitte auch an Ausweispapiere denken. Wunderschöne Naturgebiete mit Störchen und anderen interessanten Tieren werden besucht. Je nach Geschwindigkeit und Zusammensetzung der Gruppe kann eine Verlängerung oder Einkürzung der Strecke erfolgen. Geplant sind ca. 40 Kilometer.

Quelle: RP
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Emmerich: Elten: Radtour mit dem VVV


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.