| 00.00 Uhr

Emmerich
Erst das Promenadenkonzert, dann das Eis

Emmerich. Die Geigenklasse des Musik-Kollegs in Emmerich krönte den Schuljahresabschluss am vergangenen Freitagnachmittag auf besondere Weise: mit einem kleinen Geigenkonzert auf der Promenade.

Die zwölf teilnehmenden Kinder spielten unter der Leitung von Rüdiger Gönnert unter anderem die Filmmusik zu "Titanic". Das passte ganz gut, denn nach dem Open-Airl-Konzert ging es darum den "Eisberg" zu vertilgen. Das Sinfonie-Orchester durfte nämlich das Geld, das bei der Weihnachtsfeier gesammelt wurde, in der Eisdiele ausgeben.

Da es kurzfristig zu einem Regenschauer kam, genossen die Musiker ihr Eis schneller als gedacht - sie flüchteten schnell in die Eisdiele.

(mavi)
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Emmerich: Erst das Promenadenkonzert, dann das Eis


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.