| 00.00 Uhr

Rees
Erwin Böttcher ist neuer Kinderkönig in Mehr

Rees. Das Schützenfest in Mehr ist noch in vollem Gange. Der Thron des Schützennachwuchses steht aber bereits seit Freitagnachmittag fest: Erwin Böttcher schoss um 16.35 Uhr mit dem 22. Schuss den Vogel beim Kinderschützenfest ab. Zu seiner Kinderkönigin wählte der Zwölfjährige, der in Rees die sechste Klasse der Realschule besucht, Lina Schulz. Von Julia Latzel

Das Kinderschützenfest gibt es seit 1970 und wird in jedem Jahr von dem Königspaar organisiert, das vor zwei Jahren regierte. In diesem Jahr waren das Birgit und Robert Baumann. "Für das aktuelle Königspaar wäre das zu stressig", erklärt Michael Kresken, der selbst 1987 Kinderkönig in Mehr war und das Kinderkönigsschießen zusammen mit Daniel Völz organisierte.

Mit der Resonanz waren die Schützen sehr zufrieden. "Uns ist es sehr wichtig, dass das Kinderschützenfest in das Gesamtschützenfest integriert ist und auch im Festzelt stattfindet. Dadurch wird der Nachwuchs gesichert", sagt Vizepräsident Christian Ressing. Alle Kinder bis 13 Jahre, deren Eltern Mitglied im Schützenverein sind, erhalten ein Los, mit dem sie sich beim Schützenfest eine Tüte abholen können. Das waren 244 Lose. Neu in diesem Jahr: Mit dem Los nahmen die Kinder direkt an der großen Verlosung teil, bei der unter anderem als Hauptpreis ein großer Flachbildschirm gewonnen werden konnte.

Gegen Abend musste das Zelt zügig geräumt werden, denn die Jungschützen standen in den Startlöchern, um das Zelt für die große Zeltdisco herzurichten. Die war auch in diesem Jahr wieder ein voller Erfolg - trotz Konkurrenz durch das Parookaville-Festival in Weeze. "Es gab schon Jahre mit viel weniger Besuchern, da können wir uns in diesem Jahr nicht beklagen", sagt Philipp Oostendorp, Vorsitzender der Jungschützen. Am Samstag feierte der alte Thron um Königspaar Patric und Katja Mager noch einmal im neuen Festzelt. Gestern schossen sich die Schützen schon einmal beim Vizekönig- und Preisschießen im Bellinghovener Wald warm.

Heute marschieren die Schützen um 9 Uhr los, um beim Königsschießen ihr neues Oberhaupt zu küren. Und auch die Jungschützen suchen einen Nachfolger für Prinz Jonas Ditges. Vielleicht siegt ja Erwin Böttcher Senior, der Vater des Kinderkönigs. Dann würden Vater und Sohn das Dorf Mehr regieren. Die Parade findet um 18.30 Uhr vor ehemals Fiedler statt.

Quelle: RP
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Rees: Erwin Böttcher ist neuer Kinderkönig in Mehr


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.