| 00.00 Uhr

Rees
Esserden freut sich auf den Bezirksjungschützentag

Rees. Dadurch das Tobias van Lier auf dem letzten Bezirksjungschützentag in Elten die Würde des Bezirksprinzen erhielt, ist in diesem Jahr seine heimische Schützenbruderschaft St. Irmgardis Esserden mit der Ausrichtung dieses Festes dran. Ausrichten wird die Bruderschaft das Fest im Namen des Bundes der St. Sebastianus Schützenjugend, dem Jugendverband des Bundes der historischen Deutschen Schützenbruderschaften, am Samstag, 2. Mai.

Unter dem Motto "Schützen sind Wertvoll" findet das Fest auf dem Esserdener Dorfplatz, auf dem auch immer das Schützenfest ist, statt.

Die Planungen sind inzwischen in vollem Gange. Erstmals will die Bruderschaft ihre beiden Zelte aufstellen, welche extra für größere Feste in den letzten drei Jahren angeschafft wurden.

Außerdem wird es eine Spielstraße mit diversen Spielen geben welche die anwesenden Schüler- und Jungschützen nutzen können, während sich die Prinzen und Prinzessinnen der Vereine im fairen Wettstreit auf dem Schießstand der Bruderschaft messen werden.

Quelle: RP
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Rees: Esserden freut sich auf den Bezirksjungschützentag


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.