| 00.00 Uhr

Isselburg
Flüchtender Einbrecher? VW Golf fährt in Heelden durch ein Maisfeld

Isselburg. In der Nacht zum Montag meldete sich gegen 2 Uhr ein Zeuge bei der Polizei und gab an, dass soeben ein Autofahrer in Heelden zwischen dem Klauersweg und der Herkener Straße in ein Maisfeld gefahren sei. Die eingesetzten Beamten stellten auf dem Weg zum Einsatzort einen dunklen VW Golf fest, der sofort wegfuhr, als der Fahrer den Streifenwagen erkannte. Der Pkw konnte nicht mehr angetroffen waren. In dem Maisfeld waren auf einer rund 250 Quadratmeter großen Fläche die Pflanzen beschädigt worden.

Die Polizei hält einen Zusammenhang mit weiteren Taten in Heelden für sehr wahrscheinlich. Denn in der Nacht zu Montag entwendeten noch unbekannte Täter aus einer Scheune am Klauersweg mehrere Werkzeuge. Der Geschädigte stellte die Tat am Montagmorgen fest, nachdem er seine Mehlkarre auf einem Grünstreifen neben einem Maisfeld am Klauersweg entdeckte. In dem Mehlkarren lag ein Bolzenschneider aus seiner Scheune/Werkstatt.

Zudem hatten in der Nacht zu Sonntag bislang noch unbekannte Einbrecher eine Fensterscheibe eines Wohnhauses an der Millinger Straße eingeschlagen. Außerdem brachen sie auf dem Gelände einen Lagerschuppen und einen als Lager genutzten Container auf. Gestohlen wurden mehrere Elektrowerkzeuge.

Die Kripo in Bocholt bittet um Hinweise unter Telefon 02871 2990.

Quelle: RP
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Isselburg: Flüchtender Einbrecher? VW Golf fährt in Heelden durch ein Maisfeld


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.