| 00.00 Uhr

Rees
Fotos für den Kalender 2017 gesucht

Rees. "Der Rhein, Reeser Seen und Gewässer" heißt das Leitmotiv des Kalenders, den der Verkehrs- und Verschönerungsverein Rees für das Jahr 2017 vorbereitet. Bislang sind mehr als 20 Hobby- und Profifotografen dem Aufruf gefolgt, ihre besten Wasser-Bilder aus Rees und den Ortsteilen einzusenden. Bis Ende August hofft der VVV noch auf weitere Motive, damit er für den Kalender aus den Vollen schöpfen kann.

Die Fotos sollten im Querformat sein und in höchstmöglicher Auflösung an die Adresse fotowettbewerb@vvv-rees.de gemailt werden. Auch der Postversand an die AVHG Steuerberatungs-GmbH, Florastraße 8, 46459 Rees, ist möglich.

Die Teilnehmer erklären sich einverstanden, dass ihre Motive kostenlos für den Kalender und die Facebook-Seite des VVV sowie für Presseberichte über den Kalender verwendet werden dürfen. Die Motive müssen nicht aktuell sein. Auch historische Aufnahmen vom Jahrhunderthochwasser oder vom zugefrorenen Rhein sind willkommen, sofern die Bildrechte beim Einsender liegen.

Eine Jury aus den VVV-Mitgliedern Gerd Bündgens, René Schenk, Thomas Haas und Holger Friedrich entscheidet, welche Bilder in den Kalender kommen. Diese werden dann jeweils mit einem 50-Euro-Gutschein belohnt, der in den Mitgliedsgeschäften der Reeser Werbegemeinschaft eingelöst werden kann.

Die Übergabe findet zum Auftakt der Reeser Kirmes am letzten September-Wochenende statt. Dann soll auch der Kalender 2017 zum Preis von fünf Euro erstmals angeboten werden.

(ms)
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Rees: Fotos für den Kalender 2017 gesucht


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.