| 15.12 Uhr

Emmerich
Frühling in der City

Emmerich. Am Sonntag, 28. März, veranstaltet die Emmericher Werbegemeinschaft mit Unterstützung der Wirtschaftsförderungs- und Stadtmarketing-Gesellschaft einen verkaufsoffenen Sonntag mit einem Frühlingsmarkt.

Gleichzeitig findet an diesem Tag auch die 11. Emmericher Autoshow sowie die zweite "Fahrradbörse für jedermann" am Kleinen Löwen statt.

In der gesamten Innenstadt präsentieren Autohäuser aus Emmerich und Umgebung die neuesten Modelle – und zwar von Steinstraße bis hin zum Kleinen Löwe.

Alle zwölf teilnehmenden Autohäuser stehen den Besuchern am Sonntag von 11 bis 18 Uhr zur Verfügung.

Auf dem Neumarkt geht ein Frühlingsmarkt mit Osterideen über die Bühne. Von handbemalten Gänseeiern, Seifendekorationen und Schmuck in zahlreichen Varianten bis hin zu Ostergestecken, selbst gefertigten Puppen, einem Buttermacher und einem Senfmacher ist alles vorhanden. Eröffnet wird an diesem Wochenende die Freiluft- und Gartensaison mit Blumenangeboten, Naturfloristik und Deko-Artikeln für den Garten.

Nach dem großen Premierenerfolg findet die "Fahrradbörse für jedermann" am Kleinen Löwen von 11 bis 17 Uhr statt. Hier können zwischen 10 und 11 Uhr gebrauchte Fahrräder und Fahrradanhänger beim Fahrradgeschäft HK Heßeling und Kluitmann zum Verkauf abgegeben werden. Die Fahrradspezialisten haben im vergangenen Jahr ihre Dienste kostenlos angeboten und möchten es in diesem Jahr mit einer neuen Idee wiederholen. Sie bitten die Verkäufer pro verkauftes Fahrrad um eine Spende von drei Euro bis fünf Euro.

Dieses Geld wird im vollen Umfang an das Kinderheim in Emmerich weitergegeben.

Quelle: RP
 
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Emmerich: Frühling in der City


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.